Theater 2012

Die Theatergruppe Hofkirchen spielte das Stück

"Schupfahupfa"
 

Ein diebischer Schwank in 3 Akten von Ralph Wallner
 

Die Aufführungen in der alten Schule in Unterhofkirchen waren am:

 

Freitag, den 23. März 2012
Samstag, den 24. März 2012
Freitag, den 30. März 2012
Samstag, den 31. März 2012
und
Sonntag, den 1. April 2012
 

jeweils um 20.00 Uhr
 

Über die zahlreichen Zuschauer haben wir und sehr gefreut.

 

 

Darsteller

Xandi - Martin Weber
Ein junger fideler Mann
Steff - Bernhard Karrer
Sein bester Jugendfreund
Traudl - Stefanie Lang
Xandis jüngere Schwester
Babett - Silvia Rauchbart
Traudls beste, unscheinbare Freundin
Zeislingerin - Irmgard Schraufstetter
Dorfratschn und Babetts Tante
Kaspar-Bäuerin - Monika Lang
Xandis und Traudls sympathische Mutter
Jupp - Konrad Scharl
Schweinebauer
Schattler - Martin Huber
zwielichter Krimineller
Souffleur - Gottfried Schraufstetter
Inhalt

Schupfahupfa! So heißt das Kinderspiel, das Jungbauer Xandi und Steff, sein Freund aus Jugendtagen, schon als Schulfreunde im alten Schuppen gespielt haben

.

Ihre langjährige Freundschaft wird jedoch hart auf die Probe gestellt. Denn Steff, als „schwarze Katz“ seit Jahren ein berüchtigter Juwelendieb, hat im Dorf einen besonderen Auftrag zu erfüllen. Allerdings ohne selbst zu wissen, wer sein Auftraggeber ist.

 

Schmuck wird geklaut, nächtliche Rendezvous im Schuppen führen zu tumultartigen Verwechslungen, und wer wirklich Dreck am Stecken hat, zeigt sich erst beim überraschenden Ende der Geschichte.